Schneefall ohne Ende

Veröffentlicht auf von Martin Franitza

Hurra. Es schneit. Schon die ganze Nacht. Zum Glück treibt ein heftiger Ostwind den Pulverschnee von den Motorrädern. Das Ausgraben können wir uns sparen. Die E 6 ist eine einzige Eispiste. Mit etwa 60 km/h schlittern wir Kilometer um Kilometer vorwärts. Nur wenn einer der riesigen Trucks an uns vorbei donnert, werden wir langsamer und fahren soweit wie möglich rechts. Die Eispiste ist in einem schlechtem Zustand. Immer wieder haben Lkws handtiefe Löcher in die festgefahrene Eis- und Schneedecke gerissen. Bergauf ist der Untergrund zu einer Wellblechpiste zusammengeschoben. Das Fahren ist anstrengend, aber die in Weiß getauchte Landschaft entschädigt uns für alle Mühen. Hinter jeder Kurve öffnet sich ein neues grandioses Bild, das man so gerne fotografieren möchte. Aber wir können nicht jeden Kilometer anhalten. Wir müssen weiter. Für kurze Zeit reißen die schweren Schneewolken auf und die Sonne taucht die Landschaft in ein phantastisches Licht. Nur für kurze Zeit, schon schieben sich wieder dunkle Schneewolken davor, die binnen Sekunden alles in ein milchiges Weiß verwandeln. Wo ist die Straße? Jetzt haben wir endlich den Winter, den wir uns erhofft haben. Und draußen schneit es weiter…… Aktuelle Bilder wie immer unter www.nigrin.de

Kommentiere diesen Post

Friedrich 02/25/2009 21:15

Hi Hubert,

we are 80 km south of the circle. Thursday nikght we stay at Fauske at Camping Londhogda-Camping. Hope to meet you.
Martin + Heidi

Spreedrifter 02/25/2009 15:40

Super Bericht, ich bin in gedanken bei euch.
Gruß Reiner

Hubert Kriegel 02/25/2009 15:13

Hello Martin and Heidi
This Wednesday 25, I am 40km North of the Arctir Circle on route E6 going like you to North Cap. I stay at the hotel/gas station Saltdal Touristentter of Rokland that is just as you get out of the national park of the Arctic Circle.
I wrote you an email yesterday after Hari (Ural) gave me your blog address. I hope to meet with you somehow. I am staying at this hotel today.
Have a great day

Hubert