Schneechaos in der Oberpfalz

Veröffentlicht auf von Martin Franitza

Sturmböen, Schneeverwehungen, Chaos auf den Straßen. Hier geht nicht mehr viel. Auf den Autobahnen stehen Lastwagen quer. Normalerweise ist das das richtige Wetter für uns Winterfahrer. Man könnte wunderschöne Aufnahmen machen. Aber die Arbeit lässt mich nicht los. Es gibt noch soviel zu tun - eigentlich zu viel.
Ausrüstung und Bekleidung sind nun komplett. Gestern sind die noch die fehlenden Faserpelzjacken von Helly Hansen eingetroffen. Auch die zweite Mittelsäule für das Manfrotto-Stativ wurde noch rechtzeitig geliefert. So kann nun eine Kamerahalterung fest auf dem Motorrad montiert bleiben.
Die Website unseres Partners Nigrin (www.nigrin.de) wird nun auch ständig aktualisiert, um so einen nahtlosen Übergang für die täglichen Tagebuchupdates während unserer Reise zu schaffen. Die Pressemitteilung von Nigrin hat Aufmerksamkeit gefunden. Unsere Reise fand sogar Einzug bei Focus-online:
http://www.focus.de/auto/news/reisen-mit-dem-motorradgespann-ins-winterliche-musmansk_aid_368046.html

Kommentiere diesen Post

Friedrich Büsch 02/11/2009 10:31

Das war nur ein kurzes aufbegehren der Natur, jetzt ist schon wieder alles weg.
Gruß
Fritz