Es geht voran

Veröffentlicht auf von Martin Franitza

21. Oktober

Goldener Herbst, die Blätter fallen. Es wird Zeit an den Winter zu denken. Die erste Bekanntschaft mit dem Winter haben wir bereits am ersten Oktoberwochenende  gemacht. Auf dem Treffen am Simonhof verwandelte sich die Landschaft binnen weniger Stunden in ein schneeweißes Paradies. Genau so schnell, wie der Wintereinbruch gekommen war, verschwand er allerdings wieder. Für die Heimfahrt hatten wir wieder trockene Straßen und die Sonne schien.
Dieses Erlebnis war der Ansporn, endlich die Vorbereitungen für unsere Fahrt "Ein Wodka in Murmansk" in Angriff zu nehmen. Zu lange hatten wir die Vorbereitungen beiseite geschoben. Zu lange hatten wir uns noch dem Project Yesterdays gewidmet (
www.project-yesterdays.de). Erst Mitte Oktober hatte Andreas Öttl noch einen Vortrag beim Oldtimer-Club Wackersbach-Eferding gehalten und uns in die Wüste entführt.
Aber jetzt müssen wir vorwärts schauen, wir müssen in Richtung Norden blicken. Ab sofort werden wir regelmäßig über unsere Vorbereitungen berichten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns virtuell auf dieser Reise begleiten. Wir freuen uns schon darauf.

Kommentiere diesen Post